Donaubestattung

Eine Donaubestattung macht es möglich Ihren lieben Verstorbenen auf einzigartige Weise zu verabschieden.

Falls Sie oder der Verstorbene einen Bezug zur Donau hatten oder es sogar der ausdrückliche Wunsch war die Asche in der Donau zu verstreuen, dann empfehlen wir Ihnen diese Art der Bestattung. Diese Form der Beerdigung ist absolut individuell und gleicht überhaupt nicht einer Verabschiedung in einer Verabschiedungshalle, die zumeist unpersönlich und kalt erscheinen. Auf einem Schiff mit einer schönen Ausstattung und entsprechend erfahrenen Personal, können die Hinterbliebenen nach der Beisetzung zusammensitzen und des Verstorbenen Gedenken bis das Schiff wieder im Hafen liegt. Selbstverständlich ist das Schiff im Sommer klimatisiert und im Winter wird es beheizt.

Die Donaubestattung ist einer der modernsten, am meisten sich an die Bedürfnisse der trauernden Familie richtende und vom Wetter unabhängige Bestattungsform. Das ganze Jahr über stehen mehrere restaurierte Schiffe zur Verfügung, auch am Wochenende. Genehmigungen für die Donaubestattung besorgt natürlich unser Unternehmen für Sie.

Bei einer Donaubestattung werden umweltfreundliche, biologisch abbaubare Urnen verwendet. Wir empfehlen die sogenannten „Kissen-Urnen“, die mehrere Minuten mit den Blumen zusammen auf der Oberfläche des Gewässers schwimmen und anschließend anmutig in die Tiefe sinken. Diese Urnen gibt es in den verschiedensten Farben. Für diejenigen, die eine klassische Urnenform bevorzugen, gibt es die Amfora, eine walzenförmige Urne oder Urnen aus Sand und Salz. Diese versinken sofort und zersetzen sich innerhalb von ein paar Stunden.

Ablauf einer Donaubestattung:

Die Aufbahrung der umweltfreundlichen Urne, sowie die Trauerrede (Nachruf oder katholische Einsegnung) findet auf dem Schiff statt. Familienmitglieder und Freunde können sich mit einer persönlichen Rede verabschieden. Spezielle Wünsche werden auch berücksichtigt und entsprechend eingebunden.

Die Asche wird von anschließend von unserem Schiffspersonal in einer umweltfreundlichen Urne zusammen mit den Blumen auf die Wasseroberfläche gelegt. Die Hinterbliebenen haben auch die Möglichkeit eine Nachwerfrose ins Wasser zu werfen. Dazu wird die Trauerfeier mit Musik umrahmt die der Persönlichkeit des Verstorbenen angepasst ist.

Am Ende der Verabschiedung ertönt die Seelenglocke und falls die Familie es wünscht bläst der Posaunist „Il Silenzio“.  Mit Hilfe von erfahrenen Fotografen ist es möglich dieses Ereignis zu verewigen.

Das Schiffspersonal empfängt eine halbe Stunde vor Beginn der Beerdigung die Trauernden. Das Schiff fährt langsam los. Auf der Hinfahrt findet die Trauerrede statt (Nachruf oder katholische Einsegnung). Zum Ende der Rede kommt das Schiff bei dem Bestattungsort an, wo die Urne und die Blumen auf das Wasser gelegt werden.  Die Urne versinkt mit der Asche des Verstorbenen in der Donau. Die trauernde Familie und Freunde verabschieden sich mit je einer Blume, die sie in die Donau werfen. Das Schiff liegt im Hafen an.

Für unsere Kunden bieten wir die Donaubestattung zu einem günstigen Preis an, auch bei bereits vorhandener Asche. (Zb nach einer Privatbegräbnisstätte)

Leichenschmaus auf dem Schiff

Nach der Trauerfeier können Sie mit Ihrer Familie, Freunden und Bekannten noch auf dem Schiff verweilen und den Leichenschmaus im Anschluss anbinden. Selbstverständlich leiten wir das auch sehr gerne für Sie in die Wege.

 

Falls Sie individuelle Vorstellungen und Wünsche haben, fordern Sie über dieses Formular ein Angebot an.

 

Feuerbestattung Angebot

Wir bitten Sie um genaue Angaben, je detailierter diese sind umso ein besseres Angebot können Ihnen unsere Mitarbeiter erstellen.

An welchem Ort ist der Sterbefall passiert?:
Wo ist der Sterbefall passiert?:
Wo befindet sich der Leichnam jetzt?:
In welcher Einrichtung befindet sich der/die Verstorbene?:
Wie heißt die Einrichtung? (z.B. Krankenhaus):
Wo wollen Sie die Asche bestatten?:
Auf welchem Friedhof?:
Gibt es ein vorhandenes Grab?:
Welches Grab ist vorhanden?:
Genaue Grabadresse - sofern bekannt:
Gibt es einen Grabstein am vorhandenen Grab?:
Wollen Sie die Urne aufbahren?:
Wünschen Sie eine Einsegnung?:
Sollen wir für Sie die Behördenwege erledigen?:
genauere Angaben, sonstiges:
Auf welche Art möchten Sie unser Angebot erhalten?:
Ihr Name *:
Ihre E-mail *:
Ihre Telefonnummer *:

Die mit einem Sternchen (*) markierten Felder sind Pflichtfelder!