Diamantbestattung

Die Diamantbestattung ist eine von vielen außergewöhnlichen Arten der Bestattung. Sich einen Diamanten anfertigen zu lassen ist ein ganz besonderes Symbol der ewigen Liebe.

Wir stehen in Verbindung mit der Firma Algordanza® in der Schweiz, die speziell aus der Asche des Verstorbenen mit fortschrittlicher Technik, künstlich einen einzigartigen und hoch sauberen Diamanten herstellt. Dieser wird Erinnerungsdiamant genannt.

Das Wort Algordanza bedeutet im lateinischen Erinnerung. Mit Hilfe von Algordanza®  bieten wir Ihnen die Möglichkeit die Erinnerung und Liebe an den Verstorbenen in einem persönlichen Symbol zu verewigen. Der Erinnerungsdiamant verkörpert die Erinnerung an den Verstorbenen, er ist das Symbol für die ewige Nähe, Zeitlosigkeit und Liebe. Die persönlichste und wundervollste Art, um die Erinnerung an den geliebten Menschen aufrecht zu erhalten.

Der Herstellungsprozess

Im Labor findet die physikalische-chemische Analyse der Asche statt, ein sogenannter „chemischer Fingerabdruck“ wird hergestellt. Diese Analyse ist notwendig, erstens wegen der nachfolgenden physikalischen und chemischen Prozesse, zweitens wird entsprechend dokumentiert, dass der Erinnerungsdiamant von der ureigenen Kremationsasche stammt.

Einer oder mehrere Diamanten können aus der Asche eines Verstorbenen hergestellt werden, denn ein Diamant benötigt etwa 500 Gramm an Asche. Die Menge hängt vom Karat ab den der Stein besitzt.

Zuerst werden alle anorganische Materialien chemisch aus der Kohle entfernt. Danach folgt der Umwandlungsprozess, die Umwandlung des Graphits unter hohem Druck und Temperatur in den Erinnerungsdiamanten. Dieser Prozess nimmt mehrere Wochen in Anspruch, abhängig von der Größe des Steins. Dank dem wochenlangen hohen Druck und Temperaturen beginnt der Erinnerungsdiamant zu wachsen - Atom für Atom.

Der fertige Erinnerungsdiamant kann zwischen weiß und blau in vielen verschiedenen Farben glänzen. So wie wir Menschen verschieden sind, so ist auch die Farbe der Diamanten unterschiedlich.

Nach der Synthese werden die Rohdiamanten geschnitten und nach Ihren Vorstellungen zu einer Form poliert. Mit einem speziellen Mikro Lasergravierer kann man den Diamanten gravieren. Bis zu 14 Zeichen lang kann die Gravur sein, zum Beispiel der Name des Verstorbenen. Die Gravur ist nur mit einer Lupe lesbar.

Ihr Erinnerungsdiamant wird, dem Anlass gemäß in einem Holzkästchen überreicht.

Falls Sie individuelle Vorstellungen und Wünsche haben, fordern Sie über dieses Formular ein Angebot an.

 

Feuerbestattung Angebot

Wir bitten Sie um genaue Angaben, je detailierter diese sind umso ein besseres Angebot können Ihnen unsere Mitarbeiter erstellen.

An welchem Ort ist der Sterbefall passiert?:
Wo ist der Sterbefall passiert?:
Wo befindet sich der Leichnam jetzt?:
In welcher Einrichtung befindet sich der/die Verstorbene?:
Wie heißt die Einrichtung? (z.B. Krankenhaus):
Wo wollen Sie die Asche bestatten?:
Auf welchem Friedhof?:
Gibt es ein vorhandenes Grab?:
Welches Grab ist vorhanden?:
Genaue Grabadresse - sofern bekannt:
Gibt es einen Grabstein am vorhandenen Grab?:
Wollen Sie die Urne aufbahren?:
Wünschen Sie eine Einsegnung?:
Sollen wir für Sie die Behördenwege erledigen?:
genauere Angaben, sonstiges:
Auf welche Art möchten Sie unser Angebot erhalten?:
Ihr Name *:
Ihre E-mail *:
Ihre Telefonnummer *:

Die mit einem Sternchen (*) markierten Felder sind Pflichtfelder!